Mein Fazit Harzer MTB Cup 2018

eichhorn 001
Manuel Eichhorn Gesamtsieger 2018 Team NRT

Einige Zeit ist vergangen, längst Zeit ein Fazit zu ziehen für den Harzer MTB Cup 2018

Zu den einzelnen Rennen,
Bad Harzburg:   Endlich mal wieder bei gutem Wetter, das schlug sich auch gleich in den Teilnehmer Zahlen wieder. Ansonsten mit viel Routine wieder gut organisiert und durchgeführt.
Hohegeiß:   Leider wie immer recht wenige Teilnehmer. Diese Strecke lässt sich in technischer Hinsicht leider nicht verbessern, aber durch die vielen HM und die teilweise sehr steilen Anstiege durchaus als  schwere Strecke einzuordnen und passt meiner Meinung gut zum Cup. In der Orga leichte Schwächen, aber jedes Jahr verbessert.
CLZ :   Das zweite Jahr  zurück im Cup, Dank Orga Kapitän Chr. Deike alles im grünen Bereich der neue Startmodus ist viel besser, dadurch die Staubildung auf ein Minimum gesunken, Strecke top.. Leider trotz gutem die Wetter konnten Teilnehmerzahlen aus den Altenau Rennen nicht erreicht werden. Die Parkplatz Situation nicht optimal aber leider nicht zu ändern, aber auch noch akzeptabel.
Biesenrode:   Da gibt’s im Grunde gar nichts zu meckern J Ein Fehler in den AK Anmeldungen wurde sofort berichtigt. Klasse Veranstaltung wie immer Danke an D. Walinski.
Schierke:   Zum ersten Mal im neuen Stadion. Natürlich einige Anfangsprobleme in der  Abstimmung mit den neuen Partnern der Arena, aber auf hohem  Niveau. Die Beschallungsanlage taugt leider gar nicht für diese Veranstaltung. Die Probleme sind aber erkannt und werden bearbeitet S. Krosch ist da schon aktiv. Die Strecke top wie immer traillastig und kultig. Vor allem die Heavy short kommt immer besser an. Teilnehmer Rekord verbessert.
Sülzhayn:   Hier leider in der Vorbereitung auf Grund von möglichen Umbauarbeiten in der Stadt und im Internet Auftritt erst spät konkret am Start. Immerhin Wetter top. Teilnehmer Zahlen auch wieder sehr schwach trotz Landesmeisterschaften. Der Ablauf der Veranstaltung wie immer Top R. Juch hatte da alles wieder Klasse im Griff. Bei den Siegerehrungen sehr viel Sponsoren Geschenke ect. Finale des Cups würdig zu Ende gebracht und vor allem auch zügig in den Siegerehrungen.
Zum Internet Auftritt des Cups Sponsoren Beiträge ect.:
Nun die Internetseite als Blog gemacht hatte sich ja nicht verändert in der Optik, empfinde ich immer noch als gut. Auch die Möglichkeit alte Beiträge oder Rennberichte abzurufen. Die ständige Betreuung fiel mir letztes Jahr wesentlich schwerer, Zeitmäßig und familienmäßig konnte ich da nur das nötigste machen. Entschuldigung dafür.
Zu den Sponsoren:  
Vielen Dank an die Fa. Epic Trails die mit einer Spende den Flyer und Die Pokale doch wesentlich verbilligen konnte.
Epic Trails steht für außergewöhnliche Mountainbike-Reisen in Kirgistan und Tadschikistan
Auch die Fa. Bike Touren Harz sei Bedankt ! Rund 250 Trinkflaschen fanden insgesamt neue Besitzer. Neben dem Logo Touren Harz Trail Dich wurde da auch das Harzer MTB Cup Logo aufgedruckt, also eine Win Win Situation.
Touren und Fahrtechnik im HarzDie Fa Protective sei noch einmal bedankt für die Saison 2017, eine Zusage für 2018 gab es, wenn auch weniger wie im Vorjahr, aber leider blieb es bei der  Zusage, konkret gab es gar nichts, die Ansprechpartner wechselten die Firma, es gab dann auch keinen neuen Ansprechpartner, das war nichts! Obwohl mit im Namen und auf allen Veranstaltungen in Werbung vertreten, Schade.
Somit ist die Fa. Touren Harz der Hauptsponsor des Cups 2018 geworden, Die Kosten der Flaschen betrugen ca. 500  Euro nochmals vielen Dank !

Touren und Fahrtechnik im Harz

 

Zur Zukunft des Cups:

Es wird dieses Jahr noch ein Treffen geben aller Beteiligten um über die Zukunft des Cups zu entscheiden. Gerne auch Diskussion mit Euch hier im Blog .

 

Mit sportlichem Gruß

Axel Bues, Nordharzer RSG

 

 

Finale Harzer MTB Cup 2018

Am Sonntag ist es nun soweit.

Das Finale im Harzer MTB Cup 2018 liegt an .

Erstmals ausgerichtet vom Harz Racing EV. In Sülzhayn Thüringen.

Eine Spitzenstrecke erwartet Euch um die letzten Punkte zu erkämpfen.

Erster Start Langstrecke um 10:00 Uhr dann im 10min Abstand.

Nachmeldungen sind ab 7:30 Uhr möglich !!

Die Anreise bereits am Sonnabend lohnt !! Es gibt auf Teilen der Marathon  Strecke „Die mitteldeutsche Meisterschaft im XCO!! „ Klasse Vorbelastung für den Sonntag

Wir freuen uns auf Euch !!

IMG_4979
Axel mit dem Vorjahressieger Florian Anderle

Schon der zweite Streich des Cups ist Geschichte !

So auch Hohegeiß ist Durch.

Bei bestem Wetter gingen  180 Starter  auf die Strecke.  Allein 37 auf der Langdistanz. Dort ging es auch schon gut zur Sache. Nach der ersten Runde Felix Fritsch, Christopher Maletz und Der NRT Express mit Norman Carl und Manuel Eichhorn in einer Sekunde nach den ersten 26km . Das relativierte sich dann doch recht schnell, in die letzte Runde gingen Fritsch und Maletz noch gemeinsam. Im Ziel dann Felix (Focus Rapiro Race Team), doch klar mit 8 min vorne. Senioren 1 Sven Graupe (Pianala Radsport Berlin). Bei den Damen Eike Liemen (SV Handwerk Erfurt) Vorjahressiegerin des Cups 2017

Auf der Mitteldistanz mußte sich Tobias Grüttner (Ost West Express)am Ende da doch  noch einem Fahrer ganz aus dem Westen, aus Saarbrücken beugen. Mathias Lauer (EHLIMINATOR Racing Team) siegte mit 30 Sekunden Vorsprung, dritter hier Sven Lorenzen (SV Concordia Hannover ) Bei den Damen siegte Marie Volke (Radteam Borgsdorf)

Kurzdistanz , es ging sehr schnell, Julius Wagler (NRT Protectice) legte die schnellste Runde hin 56:03 vor Christoph Lehmann und Filip Gasch. Annika Brunke siegte bei den Damen (Biketime Race Team).

Wir sehen uns bei Teil 3 in Clausthal Zellerfeld am 27.05.2017. Nicht vergessen am Vortag 26.05.2018 Kinderrennen, also Kids mit ins Auto und los dabei sein !

Bad Harzburg 2018 ist Geschichte

Der 10. Bad Harzburger MTB Marathon ist Geschichte. Der Startschuß für den Harzer MTB Cup ist gefallen.

ERGEBNISSE

Die Erfolgsgeschichte der Nordharzer RSG und des Protective NRT Teams und natürlich dieser Marathon Veranstaltung setzt sich fort. Auch wenn mit zunehmend weniger Personal wurde eine Klasse Veranstaltung aufgestellt . Mit knapp über  begeisterten Startern auf drei Renndistanzen 300 Startern. Auf der Langdistanz dominierte Marvin Augustyniak vom Rapiro Racing Team, das Verfolgerfeld lieferte sich einen harten Kampf ums Podium, den der „alte“ Fuchs Stefan Danowski vor Manuel Eichhorn in der Gesamtwertung für sich entschied. Bei den Herren dritter Platz für Mathias König. Senioren Sven Graupe auf Zwei, Benno Weber auf drei. Eike Liemen Vorjahresgesamtsiegerin auch erfolgreich auf der Langdistanz 2018

Auf der Mitteldistanz ging es heiß zur Sache, nach 36km siegte Tobias Grüttner bei den Herren, musste Gesamtsieger Sebastian Ortmann(Senioren) noch den Vortritt lassen.. Markus Sölter und Thomas Zühlke folgten.

Beim Sprint kam Patrick Öhlschlägel vor Kjejd  Bollmann und Dennis Lenger ins Ziel.

Auch die U 15 und U 17 Klasse lieferten sich harte Gefechte.

Zuletzt noch das Kinderennen am Vortag , tolle Gesichter , großer Sport von drei bis 12 Jahren.

Fazit eine Top Veranstaltung, die hoffentlich noch lange existieren wird !

Weiter geht am 5.Mai in Hohegeiß  see you soon !!

Start in Bad Harzburg

Am Sonntag ist es nun soweit 9:45 erster Start des Harzer MTB Cups 2018

Das Wetter soll entgegen der letzten Jahre sehr gut werden und es sollen über 20 Grad Celsius  erreicht werden .

Eine Bitte !! Für unsere Nachmelder !! Bitte seid rechtzeitig da!! Damit wir alle berücksichtigen können. Die Strecke ist in einem guten Zustand, trocken und schnell!!titel2018team siegereichhorn 001

Am Wochenende geht es los, Start in Bad Harzburg ! Strecke ist frei !

Es geht los !

Am 22.April in Bad Harzburg Start des Harzer MTB Cups in Bad Harzburg.

titel2018
Bad Harzburger MTB Marathon

Anmeldung für Bad Harzburg

1. Start 9:45 für die Langstrecke. Die Strecke ist nun voll befahrbar, alleBäume sind weggeräumt. Trainig ist möglich. In den Trails gibt es einige Flutschäden, diese sind Fahrtechnisch zu bewältigen. Wir freuen uns auf Euch. Nicht vergessen „Am Sonnabend den 21.unser Kids Race 13:30 geht es los für Kinder ab 3 – 12 Jahre !